Klaus Spencker Quartett – Live Stream

21. Juli 2020, ab 19:00 Uhr – auf Spendenbasis!

Streaming-Link: https://www.tonstudio-tessmar.de/livestream

Am 21.7. stellt Klaus Spencker sein neues Projekt im Tonstudio Tessmar vor. Im „Klaus Spencker Quartett“ sind neben dem Bandleader Eike Wulfmeier, Peter Schwebs und Dieter Schmigelok zu hören. Das Programm dieses Livestreams besteht vornehmlich aus bekannteren und unbekannteren Kompositionen Spenckers. Unter besonderer Berücksichtigung der akustischen Möglichkeiten des Studios, versprechen die vier Ausnahmemusiker einen spannenden Konzertabend moderner Jazzmusik.

Klaus Spencker, g
Eike Wulfmeier, p
Peter Schwebs, b
Dieter Schmigelok, dr

Pandemic Practice

Quarantine practice: some chords and lines on „Green Dolphin Street“. Transposed to E in order to use open strings.

Guild Stafire IV (Korean), Fender Hot Rod Deluxe, Line 6 DL4, Lehle Sunday Driver, TC DiTTO X4 Looper (sorry for that click noise)

Pat Metheny Ensemble – HMTMH

Um die sehr erfolgreiche Arbeitsphase des letzten Sommersemesters zu dokumentieren, haben wir im Februar ein Video produziert. Das Ergebnis ist nun online und alle Beteiligten sind sehr zufrieden. Es war für alle ein spannendes Experiment. Dabei herausgekommen ist ein Demo für die Studenten, die JRP Abteilung, die Hochschule und alle weiteren Mitwirkenden. Eine reife Leistung der Studenten. Vielen Dank an alle.

Besonders bedanken möchte ich mich beim Förderkreis der Musikhochschule für die freundliche Unterstützung.

Viel Vergnügen!

Trio – März – Tour

Am Freitag startet unsere Frühjahreskurztour im Norden. Wir freuen uns auf viele Besucher und Zuhörer!

13.03. Wismar, Jazz im Schabbell (AUSVERKAUFT)
14.03. Oldenburg, Wilhelm 13, feat. Florian Poser
15.03. Hannover, Tonhalle
16.03. Bremen, Theaterschiff
19.03.Martfeld
20.03. Aurich, Kulturforum, feat. Florian Poser 
21.03. Bunderhee, Steinhaus, feat. Florian Poser

Tutorial: Comfirmation

While working on Confirmation, i discovered some differences between the Omnibook version and the original recording (s. below). I also wrote out typical embellishments that i consider essential for playing Bebop. Bebop is a part of my improvisation class at Music College Hannover. To understand mordern jazz playing in terms of rtythm, phrasing, harmony and technique, i always recommend to practice Charlie Parker tunes to get started.

Source:
Verve 825 671-2 MGV-8005
The Genius Of Charlie Parker,
#3 Now’s The Time
30.07.1953, New York