Klaus Spencker Trio – „Crossing Borders“

Hannover, Tonhalle, 07.01.2018, 18:00 Uhr

Klaus Spencker, Gitarre; Peter Schwebs, Kontrabass; Bertram Lehmann, Schlagzeug

 

 

 

 

 

Am 07. Januar 2018 präsentiert der Jazzgitarrist Klaus Spencker zum zweiten Mal sein neues Trio in Hannover. Neben seinem langjährigen Wegbegleiter Peter Schwebs am Kontrabass wird an diesem Abend der aus Oldenburg stammende und in Boston/USA lebende Ausnahmeperkussionist und -schlagzeuger Bertram Lehmann zu Gast sein. Unter dem Titel „Crossing Borders“ präsentieren die drei Musiker musikalische Grenzgänge auf der Grundlage das Jazz als weltoffene Kunstform. Folk- und Filmmusik, zeitgenössischer Jazz und freie Improvisation verschmelzen in bewährter Manier zu Klangbildern und Geschichten, in denen sich der unverkennbar eigene Stil Klaus Spenckers widerspiegelt. Ein Highlight und ein perfekter Start ins neue Jahr, dass sich Kenner nicht entgehen lassen sollten.

This entry was posted on Sonntag, Dezember 17th, 2017 at 12:52 and is filed under Shows. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.